Preise im Jahr 1787

 

In der Pfarrchronik Altenwörth findet man eine Preisaufstellung für verschiedene Waren, die zu jener Zeit gängig und für die Bevölkerung wichtig waren: 

 

Den 9. Jänner wurde ich Andreas Riegler mit meiner geliebten Ehegattin Katharina in der hiesigen Pfarrkirche  durch Hochwürden Herrn Pfarrer Gasser copuliert. Darauf folgte das  Ehrentraktamentl (= Hochzeitsschmauß) bei Herrn Franz Holloger, Gastwirt hier, im Beisein des Herrn Ferdinand Stampfl und Herrn Josef Hof und etlichen anderen Freunden. An Unkösten 18 fl 26 kr.-----

Damalige Preise waren:
1 Metzen Korn = 1 fl,
1 Elle Rocktuch = 2 fl,
1 Zinnlöffel = 5 kr,
1 Zinnteller 40 kr,
1 Zimmerleuchter 57 kr,
1 Weihbrunnenkessel 36 kr,
1 Paar Winterschuh 33 kr,
1 Schere 12 kr,
ein Goldring 3 fl 51 kr,
6 Rohrsesseln 7 fl 20 kr,
½ Dutzend Messern und Gabeln 1 fl,
2 Mailändertüchl  …2 fl 48 kr,
1 Paar Männerstrümpfe 1 fl,
1 Paar Schnallen dazu …15 kr,
2 Paar floretseidene Handschuhe 1 fl 30 kr,
1 Maß Gerste 8 kr,
Siegelwachs 7 kr,
½ Dutzend weiße Teller ….21 kr,
zwei Schüsseln… 12 kr,
1 Tintenbecher …2 kr,
Reibeisen… 5 kr,
1 Pfandl 7 kr,
1 Schuhbürste …4 kr,
1 Pippen… 3 kr,
Grabschaufel 21 kr,
1 Haue …18 kr,
1 Bohrerl …5 kr,
1 Mistgabel  20 kr,
Kochlöffeln ..4 kr,
1 Dreifuß …18 kr,
1 Bettgestell …5 fl,
1 Backtrog… 54 kr,
1 Nudelbrett …30 kr,
1 Speiskasten 3 fl 15 kr,
1 Ovaltischlein …1 fl 10 kr,
1 Schreibpult 2‘30 kr,
1 Leiblzeug ..3 fl,
2 Bilder (Petrus und Magdalena)…45 kr,
1 Dutzend Backschüsseln… 25 ½ kr,
1 Pfund Schweizer Käse 7 ½ kr,
¾ Eimer Bier …1 fl 52 kr,
1 Heugabel 7 kr,
1 Rechen 3 kr,
1 Ofenschüssel 3 kr,
1 Schüsselkorb 20 kr,
1 ¼ Metzen Erdäpfel .. 1 fl 15 kr
1 Seitl Bier 2 kr,
1 Kuh 16 fl 20 kr,
½ loth Gewürznelken … 9 kr,
fürs Goldringstechen (= Gravieren)…. 6 kr,
fürs Legen von 1 ¼ Metzen Erdäpfel 1 fl 15 kr,
fürs Gartenzaun=machen … 14 kr, 
20 Klafter lange Wäscheleindl …. 40 kr,
fürs Ausackern der Erdäpfel 24 kr,
Fuhrlohn für eine  Fuhre Stroh 10 kr,
1 Speitl 20 kr,
Speck und Schmalz 48 kr,
1 Schneiderschere …9 kr,
Hammerl und Zangerl …10 kr,
3 Holzhacker für einen Tag mit Verköstigung ….30 kr,
für das Verfertigen einer Holzschupfentür, Schweinursch (= Futtertrog) und Hühnersteige …10 kr.
fürs Abmähen des Grummet … 24 kr,
1 Striegel …5 kr,
2 Spanferkel …1 fl 44 kr,
dem Weber für das Waschen von 13 Ellen Leinwand … 30 kr,
1 Garnhaspel  …4 kr,
1 Spinnroggen …4 kr,
1 Fleischgabel …9 kr.
 

Zur Aufklärung diene: 1 Gulden = 60 Kronen damals.

 

März 2013
Maria Knapp