Die Bürgermeister von Kirchberg am Wagram

  

 

Marktrichter

Bis 1848 gab es in jedem Ort den sogenannten Dorfrichter, der entweder von der Herrschaft bestellt oder mit Einverständnis der Herrschaft gewählt wurde. Ihm wurden meist vier „Geschworene“ oder „Gewählte“ zur Seite gestellt. Da Kirchberg seit 1493 das Marktrecht besitzt, gibt es hier stattdessen einen Marktrichter.

An festgelegten Tagen wurde das „Banntaiding“ abgehalten. Das war die Versammlung der Bewohner eines Ortes an festgelegten Tagen um Beschlüsse über das Leben im Ort zu fassen sowie Verlautbarungen zu verkünden. 

1512

Hans Panschlager

1570

Hans Nestler

1585

Thomas Beer

1632   – 1635

Caspar Mödlinger

1635   – 1639

Egidius Beer

1639   – 1642

Leonhard Frey, Bäcker

1642   – 1643

Wolf Scheer, Lebzelter

1643   – 1644

Hans Pöttinger, Tierarzt

1644   – 1647

Hans Holzer, Lederer

1648   – 1649

Sebastian Priener, Schuster

1649   – 1652

Sebastian Klingenmayer, Bäcker

1652   – 1656

Georg Hierner, Färber

1656   – 1665

Sebastian Klingenmayer, Bäcker

1666

Matthias Prunner, Schuster

1675   – 1682

Georg Ambrosi Beer, Kaufmann

1682   – 1685

Joh. Friedrich Fraundorfer, Kaufmann

1686   – 1689

Thomas Parzer, Bäcker

1690

Joh. Friedrich Fraundorfer, Kaufmann

1693-1695

Thomas Parzer, Bäcker

1696   – 1700

Johann Christoph Beer, Kaufmann

1703

Urban Mayer, Bindermeister

1709   – 1715

Elias Holzapfel, Lebzelter

1716   – 1718

Joh. Jakob Beer, Kaufmann

1731   – 1740

Johann Michael Beer

1741   – 1749

Anton Wohlfahrt

1750   – 1754

Anton Delapina, Tuchhändler

1755

Johann Georg Pichler, Fleischhauer

1762   – 1778

Franz Josef Hober, Chirurg

1778-1784

Joh. Paul Regelsberger, Kürschner

1784   – 1788

Philipp Schober, Eisenhändler

1802   – 1804

Franz Egger, Färber

1805

Michael Baumgartner

1806

Franz Stöger, Weißgerber

1815

Anton Hober, Chirurg

1825   – 1834

Anton Zwickl, Lebzelter

1838   – 1843

Joachim Baumann, Gastwirt

1843   – 1848

Johann Pachner, Baumeister

 

Bürgermeister

1848 wurde die Bezeichnung auf Bürgermeister geändert.

Die wichtigsten Aufgaben des Bürgermeisters und der Gemeinde zu Beginn des 20. Jahrhunderts (Schautafel in der Gemeindestube im Museumsdorf Niedersulz) siehe hier: http://www.hf-kirchberg.at/index.php/allgemeines/dorfrichter-buergermeister

 

Jahr

Bürgermeister

Gem.Rat   1/ Vizebürgerm.

Gem.Rat   2

1845-1855

Josef Pachner, Baumeister

 

 

1855 – 1859

Johann   Schober, Eisenhändler

 

 

1865 - 1867

Johann Zwickl, Färbermeister

Franz Delapina,
Handelsmann

Anton Heinrich, Kürschnermeister

1868 - 1869

Anton Heinrich, Kürschnermeister

Johann Raschendorfer,
Notar

Franz   Roskopf,
Gastwirt

1870 - 1873

Franz Roskopf,
Sparkassendirektor

Johann Raschendorfer,
Notar

Franz Poppenberger, Glasermeister

1875

Franz Roskopf,
Sparkassendirektor

Dr. Rudolph Roth, 
Notar

Joseph Pollenat 

1876

Franz Roskopf,
Sparkassendirektor

Dr. Rudolph Roth, 
Notar

Franz Diewald  

1877 - 1879

Franz Roskopf,
Sparkassendirektor

Dr. Rudolf Haas,
Notar

Anton Berger,
Oberlehrer

1880 - 1882

Franz  Roskopf,
Sparkassendirektor

Dr. Rudolph Roth,
Notar

Dr. Rudolf Haas,
Notar

1883 - 1900

Franz  Roskopf, Sparkassendirektor

Dr. Rudolph Roth,
Notar

Anton Berger, 
Oberlehrer

1901

Dr. Rudolph Roth, 
Notar

unbesetzt

Anton Berger, 
Oberlehrer

1902 - 1907

Dr. Rudolph Roth, 
Notar

Josef Neugebauer, Fleischhauer

Joseph Gottwald, Lederhändler

1907 - 1912

Josef Neugebauer, Fleischhändler

Michael Diewald

Joseph Gottwald, Lederhändler

1913

Josef Neugebauer, Fleischhauer

Michael Diewald

JosephGottwald, Lederhändler

1913 - 1919

Franz Delapina,
Kaufmann

Michael Brandmayer, Bäckermeister

Gregor Moser,
Sattlermeister

1919

Karl Höflinger,
Lehrer

Alois Kohlheimer,
Tischlermeister

Johann Holzschuh, Schlossermeister

1920-1921

Karl Höflinger,
Lehrer

Alois Kohlheimer,
Tischlermeister

Johann Holzschuh, Schlossermeister

1922 

Karl Höflinger,
Lehrer

Alois Kohlheimer,
Tischlermeister

 

1922-1925

Alois Kohlheimer,
Tischlermeister

Friedrich Dewisch.
Schlossermeister

 

1925 - 1929

Damböck Johann sen., Maurermeister

Josef Neugebauer,
Fleischhauer

 

1930 - 1937

Johann Damböck sen., Maurermeister

Engelbert Tragschitz,
Eisenhändler  

 

1937-1938

Rudolf Gläser,
Steuerrevident

 

 

1938-1939

Dr. Fritz Gerstner,
Notar

   

1939-1945

Josef Heinrich,  Sparkassenbeamter

Rudolf Kainz,
Kaufmann  

 

1946-1956

Franz Heiß,
Gastwirt

 

 

1956  - 1968

Johannn Damböck jun., Baumeister

 

 

Bis 1985 ist der Bürgermeister der Großgemeinde Kirchberg am Wagram identisch mit dem Ortsvorsteher von Kirchberg.

 

Bürgermeister der Großgemeinde

1968 - 1972     Johann Damböck jun., Baumeister, Kirchberg
1972 - 1980     Johann Daschütz, Landwirt, Mitterstockstall
1980 - 1990     Karl Zimmermann, Landwirt, Neustift
1990 - 2015     Johann Benedikt, Landwirt, Mallon
2015 -              Wolfgang Benedikt, Landwirt, Mallon

 

Ortsvorsteher von Kirchberg

bis 1985            kein Ortsvorsteher
1985 - 1990      Walter Kettinger
1990 - 2005      Klaus Schwab
2005 - 2015      Hubert Figl
2015 -

 

Fotos


Franz Roßkopf (1870 - 1899)


Josef Neugebauer (1907 - 1913)


Karl Höflinger (1919 - 1922)


Johann Damböck (1956 - 1972)

 

Quellen:
Amtskalender für NÖ und Österreich, NÖ Landesarchiv, St. Pölten
Marktgemeinde Kirchberg am Wagram
Geschichte der Marktgemeinde Kirchberg am Wagram 

Fotos:
Geschichte der Marktgemeinde Kirchberg am Wagram, 1993
Bürgermeisteralmanach

 

Jänner 2013
Maria Knapp