Stiftbrief Johann Aufreiter, 1805

 

Im „Protocoll aller bey der Pfarrkirche zu Kirchberg am Wagram befindlichen Stiftungsbriefe geordnet und eingetragen im Jahr 1844“ sind alle 94 im Jahr 1922 noch in Kraft befindlichen Stiftungen eingetragen. Das Buch beginnt mit der Stiftung des Johann Aufreiter aus dem Jahre 1805 und endet mit jener von Franz und Anna Walzer aus Neustift im Jahr 1922.

____________________________________

 

 

Stiftbrief

 

Wir Endesgefertigte Pfarrer, Vogteykomissair und Kirchenvater der löbl. Pfarrkirche zum heil: Stephan zu Kirchberg am Wagram bekennen hiermit zur ewigen Gedächtniß für uns und unsere Nachfolger, es habe Hr. Johann Aufreiter bürgl: Wöbermeister alhier bey seinen 1794 erfolgten Hintritt zur hiesigen Kirche in Kapital von 100 Gulden welches von einer Kupferamts Obligation zu einer k:k: Hofkammer Obligation datto 1t  July 1801 à 4 ? sub Nro 57255 in hiesiger Kirchenlade befindlich zugeschrieben wurde, dermaßen verschafft daß von den abfallenden Interesse jährlich für ihn ein gesungenes Seelenamt gehalten werden soll, wofür dem jeweiligen Herrn Pfarrer 2 Gulden, dem Schullehrer aber 45 Kronen zu bezahlen sind, der Uiberrest hingegen der Kirche verbleiben soll.

Da nun vorstehendes Stiftkapital von 100 Gulden bereits als zu obbesagter Hofkammer Obligation zugeschrieben, in hiesiger Kirchenlade hinterlegt, zu dieser Stiftung sowohl der Ordinariat Consens datto 31t October 1804. Als die Bestättigung der hochlöbl: k:k: n:oe: Landesregierung datto 1t Dezember 1804 erteilt worden ist, also geloben und versprechen wir hiemit für uns und unsere Amts-Nachfolger, diese Stiftung nach dem Willen des Stifters und gegen Empfang der uns gemessenen Gebühren zu ewigen Zeiten getreulich in Erfüllung zu bringen.

Urkund dessen sind dieses Stiftbriefes 3 gleichlautende Exemplarien errichtet, eines an die hochlöbl: k:k: n:oe: Landesregierung, das zweyte zum hochw: Erzbischöflichen Consistorium abgegeben, und das dritte in die Kirchenlade hinterlegt worden. So geschehen zu Kirchberg am Wagram den 1sten März 1805. 

Johann Reindl Verw.
zu Oberstockstall und
Vogtey Komiss:   

 

                                                                                                                                                            Ignaz Scheiger
     Pfarrer

 

 

 

Michael Schwanzer von Derfl
Kirchen Vatter

 

 

März 2014
Maria Knapp