Gefallene Dörfl

 
 
Letzte Änderung: 1.2.2018
 
 
 
1.Weltkrieg
 
John Karl
Geburtsdatum: 13.5.1892
Geburtsort: Dörfl 1
Sohn des Hauers Franz John und der Anna geb. Heindl
Einheit:
Gefallen: 1915
 
 
Waltner Ferdinand
Geburtsdatum: 12.8.1893
Geburtsort: Dörfl 8
Sohn des Ferdinand Waltner und der Anna geb. Ploner
Dienstgrad:
Einheit:
Gefallen: 1915 (KD)
 
 
2. Weltkrieg
 
Daschitz Josef
Geburtsdatum: 19.2.1908
Geburtsort: Dörfl 1
Sohn des Hauers Leopold Daschitz und der Theresia geb. Doppler
Verheiratet: 5.6.1938 mit Maria Mayer
Dienstgrad:
Einheit:
Vermisst bei Stalingrad, für tot erklärt mit 24.12.1942
Grabstelle: Die Personalien der Stalingrad-Vermissten wurden auf dem deutschen Soldatenfriedhof in Rossoschka bei Wolgograd (Russland) vermerkt. Der Name des Obengenannten ist auf dem Würfel 12, Platte 11 verzeichnet.
 
 
Gangl Rudolf
Geburtsdatum: 18.3.1915
Geburtsort: Dörfl 10
Sohn des Hauers Karl Gangl und der Theresia geb.Bierbaumer
Verheiratet: 1941 mit Auguste Mayer
Bautechniker
Dienstgrad: Gefreiter
Einheit:
Gefallen: 22.9.1943 bei Kokkinia, Griechenland
Grabstelle: Kriegsgräberstätte in Dionyssos-Rapendoza, Endgrablage: Gruft 3 Reihe 4 Platte 1
 
Kreuzinger Leopold
Geburtsdatum: 14.11.1912
Geburtsort: Dörfl 1
Sohn des Taglöhners Karl Kreuzinger und der Theresia geb. Fehringer
Verheiratet: 19.4.1939 mit Franziska Mohnl
Dienstgrad: Unteroffizier
Einheit: wahrscheinlich Gebirgs-Division
Gefallen: 30.4.1942 bei Höhe 240 südwestlich vom Kosubeksee (Russland)
Grabstelle: Er ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.
 
 
Uhl Leopold Karl
Geburtsdatum: 30.10.1912
Geburtsort: Neustift im Felde 29
Sohn der Josefa Uhl
Verheiratet: 14.11.1939 mit Anna geb. Müller
Wagnermeister
Zuletzt wohnhaft: Dörfl 15
Dienstgrad: Obergefreiter
Einheit:
Gefallen: 11.7.1944 bei Jarczowce, Russland
Grabstelle: Er konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Potylicz / Potelitsch war somit leider nicht möglich. Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet.
 
 
Weninger Anton Karl
Geburtsdatum: 30.12.1925
Geburtsort: Dörfl 9
Sohn des Landwirtes Anton Weninger und der Maria geb. Lill
Dienstgrad: Gefreiter
Einheit:
Gefallen: 25.8.1943, 1 km südlich der Todssnamündung bei Nikolakoje
Grabstelle: Er ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh. überführt worden, und ruht wahrscheinlich unter den Unbekannten
 
Quellen:
http://www.volksbund.de/graebersuche.html
Pfarrmatriken Kirchberg am Wagram
Standesamt Kirchberg am Wagram
 
 
 
Februar 2018
Maria Knapp